Einladung zur Europäischen Taximesse „TAXI – Anytime! Anywhere!“ - Köln, 4.-5. November 2016

BZP-Vizepräsident Peter Zander lädt im Namen von BZP und der Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein Taxi-Mietwagen herzlich zur ETM nach Köln ein.


Erneut dient das Welt-Taxi-Motto mit gutem Grund als Leitmotiv der Europäischen Taximesse, denn dieses drückt einerseits die Internationalität dieser Messe, andererseits die fast unbegrenzte Vielfältigkeit der Dienstleistungen der Branche kurz und knackig aus. Köln ist in knapp sechs Wochen wieder der Nabel der Taxiwelt, denn am 4. und 5. November wird dort erneut die Europäische Taximesse - immerhin die 13.te! - stattfinden (Rückblick auf die ETM 2014 hier).


Peter Zander lädt zur ETM ein
Dann zum fünften Mal in der Messehalle 4.1 der KölnMesse, wo alle Aussteller in einer Halle ihr Angebot darstellen können. Mit der Übernahme des Mottos der International Road Transport Union (IRU) veranschaulichen wir die immer enger werdenden Kooperationen mit den Branchen der Welt. Sehr wichtig deshalb die internationale Taxiverzahnung über UpTop, das von der IRU initiierte globale Taxi-Netzwerk, welches die zuverlässigen, qualitativ hochwertigen und sicheren Dienstleistungen für Taxi-Kunden unter voller Beachtung des Regelungsrahmens fördert. Denn auch die Gegner agieren weltweit, wie es sich am unschönen Beispiel von Uber und anderen zeigt.

Die IRU ist wiederum aktiver Messepartner und wird in Köln ihr mittlerweile siebtes internationales Forum veranstalten. Auch dieses Forum steht unter dem Leitbegriff „TAXI - Anytime, Anywhere“ ergänzt um ein „4.0“. Zu Marktzugang, Grünen Taxis und MaaS (Mobility as a Service) wird im Rahmen zweier Plenar- und zweier parallel stattfindenden Workshop-Sitzungen von hochkarätigen Referenten aus insgesamt 16 Ländern dieser Welt vorgetragen werden, was dann anschließend Gegenstand von Diskussionen bildet. Die Teilnahme an diesem am 5.11. vormittags stattfindenden Forum ist kostenlos, sie bedarf aber einer Anmeldung.

Am 4. November wird BZP-Präsident Michael Müller bei der mit einer Tombola verbundenen Nachmittagsveranstaltung aktuelle gewerbepolitische Problemlagen beleuchten. Am zweiten Messetag, dem Tag der traditionellen BZP-Abschlusskundgebung, werden die verkehrspolitischen Sprecher der vier im Bundestag vertretenen Parteien darlegen, wie sie ihre künftige Taxipolitik ausrichten wollen. Die Diskussion der vier Politiker mit dem BZP-Präsidenten, die von dem in der Region sehr bekannten Radiojournalisten Tom Hegermann moderiert wird, dürfte vor Allem im Zeichen der Wahlen im nachfolgenden Jahr interessante Erkenntnisse erbringen.

Messeseitig ist die gewohnt breite Angebotspalette von Fahrzeugen, Fahrzeugumbauern und -ausrüstern, alternativen Antrieben und Taxizubehör über Versicherungen und Abrechnungs- und Bezahlsystemen, Telekommunikation bis hin zu allen möglichen Dienstleistungsangeboten rund ums Taxi vertreten. 115 Aussteller aus 19 Nationen der ganzen Welt präsentieren ihre Produkte, damit ist die ETM 2016 erstmalig ausverkauft, sämtliche Standplätze sind vergeben.

Ich hoffe sehr, dass wir auch Sie als einen der sicher wieder rund 14.000 Besucher der Europäischen Taximesse 2016 begrüßen werden. Ein wichtiges Argument für Ihre Entscheidung, nach Köln zu kommen, dürfte sein, dass wir das weltweit größte Angebot an allem, was die Taxiwelt interessiert, bieten können und natürlich gibt es an beiden Messetagen wieder eine äußerst attraktive Tombola.

Eines der Highlights der gesamten Messe ist dabei sicherlich, dass es für Taxi- und Mietwagenunternehmer neben weiteren wertvollen Preisen am Samstag als Hauptpreis ein Mercedes Benz „Das Taxi“ der frisch aufgelegten 213er-E-Klasse in gehobener Ausstattung zu gewinnen geben wird.

In diesem Sinne möchte ich Sie im Namen von BZP und der Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein Taxi-Mietwagen, deren Vorstände und vor allem deren Geschäftsstellenteams wieder viel Arbeit in die Vorbereitung gesteckt haben, herzlichst einladen, am 4. und 5.11.2016 nach Köln zu kommen! Es gibt kein vergleichbares Event in der Taxiwelt, seien Sie deshalb bei der ETM 2016 dabei!

Ihr Peter Zander

(Meldung vom 09.09.2016)