BZP-Mitgliederversammlung am 3.11. und Europäische Taximesse am 4. + 5.11.2016: Erste Impressionen aus Köln

Auf der Mitgliederversmmlung des BZP am 3.11.2016 im Hotel Pullman Cologne fanden im internen Teil Wahlen zum Vorstand statt. Dabei gibt es im Präsidium des Bundesverbandes einen Wechsel: Dietmar Schmidt verzichtete im Vorfeld auf eine weitere Kandidatur, an seiner Stelle wird jetzt mit Hermann Waldner erneut ein Berliner Gewerbevertreter mit an der Spitze des BZP stehen. Der Chemnitzer Taxiunternehmer Wolfgang Oertel wurde einstimmig als BZP-Vorstand bestätigt.


Film 1: Impressionen von der BZP-Mitgliederversammlung am 3.11.2016

In dem öffentlichen Teil lag der Schwerpunkt auf der Präsentation der Kampagne "Verlässlich ist modern", mit der der BZP die Anliegen und Aussagen des Gewerbes auch im Hinblick auf die nächsten Bundestagswahlen transportieren möchte.

Hier der direkte Link zu der Kampagnenplattform: www.verlaesslich-ist-modern.taxi 

Die Kampagne war auch Schwerpunkthema der Öffentlichkeitsarbeit des BZP auf der Europäischen Taximesse, die mit gut 14.000 Besuchern die hervorragende Resonanz der letzten Messejahre wiederholen konnte.


Film 2: Eindrücke von der Europäischen Taximesse am 4. + 5.11.2016

Auf der Abschlusskundgebung des BZP debattierte BZP-Präsident Michael Müller mit Abgeordneten und Vertretern der Bundestagsparteien über die Hintergründe der Kampagnenaussage. Dabei wurde genau herausgearbeitet, was für Vorteile ein an gesetzliche Rahmenbedingungen und Verbraucherschutzvorschiften gebundenes Taxi- und Mietwagengewerbe gegenüber "neuen Mobilitätsanbietern" bietet. Eben: "Verlässlich ist modern"!


Film 3: Über 5.000 Teilnehmer der Abschlussveranstaltung verfolgen die Podiumsdiskussion

Die Kampagne des BZP können Sie auf www.verlaesslich-ist-modern.taxi verfolgen.

Tipp: täglich neue Infos vom BZP gibt es auch auf Facebook: www.facebook.com/BZPorg

(Meldung vom 07.11.2016)