BZP hat erneut die Bahn-Ausschreibung für das Gewerbe gewonnen!

Der BZP ist bekanntlich seit 2007 Rahmenvertragspartner der Bahn AG insbesondere für Taxifahrten im Rahmen des Störungsmanagements des Eisenbahnunternehmens. Der bisherige Rahmenvertrag lief am 28. Februar 2013 aus und wurde im vergangenen Herbst neu ausgeschrieben.

Erfreulicherweise konnte der Bundesverband die EU-weite Ausschreibung der Taxidienstleistungen erneut für sich und seine Mitglieder entscheiden - nicht zuletzt deshalb, weil er wegen seines hohen Organisationsgrades auf eine nahezu flächendeckende Struktur in der Bundesrepublik zurückgreifen kann und sich die in den letzten Jahren intensiv entwickelte Zusammenarbeit zwischen Bahn und BZP sehr bewährt hat. Die Abwicklung läuft über ein mittlerweile sehr gut eingespieltes bargeldloses Gutscheinverfahren.

Innerhalb des Pflichtfahrgebietes wird der jeweilige behördlich festgelegte Taxitarif abgerechnet, außerhalb war bisher bundeseinheitlich ein Fahrpreis von 65 Cent pro gefahrenen Kilometer (zzgl. USt.) bei normalen PKW bzw. 76 Cent pro gefahrenen Kilometer bei Großraumfahrzeugen (mehr als 5 Sitzplätze, sofern bei Beförderung von mehr als 4 Fahrgästen ein Gepäckstück untergebracht werden kann) vereinbart.

Aktuell hat der Bundesverband in erfolgreichen Nachverhandlungen ein um rund 9 % verbessertes Ergebnis für die Unternehmen erzielen können: Ab 1. März 2013 gelten für nicht tarifgebundene Fahrten im Rahmenvertrag netto 70 Cent pro gefahrenen Kilometer bzw. 81 Cent bei Großraumfahrzeugen! Das Zahlungsziel wurde mit der Neuregelung auf vielfachen Wunsch des Gewerbes auf 21 Tage verkürzt.

Alles in allem ein gelungenes Beispiel einer unternehmensorientierten Gewerbepolitik.

Informationen über die Gutscheinfahrten für die Bahn sowie die vereinbarten Preise, Merkblätter sowie eine Übersicht der abrechnungsberechtigten Taxizentralen sind hier zu finden.

(Auszug aus BZP-Report 2/2013, Erscheinungstermin 8.3.2013)

Weitere Infos

... über die vereinbarten Preise, Merkblätter sowie eine Übersicht der abrechnungsberechtigten Taxizentralen finden Sie hier!