Willkommen beim 15. Taxitag auf der Auto Mobil International in Leipzig am 5. Juni 2012!


Die zweitgrößte Automobilausstellung in Deutschland (2.-10. Juni 2012) ist seit 16 Jahren auch Podium für eine Darstellung des Taxigewerbes. Am 5. Juni ist der Bundesverband zusammen mit seinem sächsischen Landesverband LVS wiederum Träger des Taxitages im Rahmen der Auto Mobil International (AMI) auf dem Leipziger Messegelände.

In der Glashalle des Messegeländes, in der sich auch der Gemeinschaftsstand von BZP und LVS befindet, präsentieren die deutschen und internationalen Hersteller ihre aktuellen Taxifahrzeuge, gleichzeitig sind Spezialanbieter von Zubehör, Ausstattungen und Dienstleistungen für das Taxigewerbe vertreten. An den Messeständen in den Hallen stehen die für die Taxibranche zuständigen Mitarbeiter als kompetente Gesprächspartner zur Verfügung.

Jeder Taxi- und Mietwagenunternehmer sowie auch die Fahrerinnen und Fahrer erhalten am Taxitag gegen Vorlage der Konzession bzw. des Personenbeförderungsscheins ermäßigten Eintritt zur Messe in Höhe von 7,50 € (statt 11,00 €).

15. Taxitag am 5. Juni 2012, der herausragende Branchentreff für und rund um das Deutsche Taxi- und Mietwagengewerbe während der AMI auf dem Messegelände Leipzig und im CCL!

1. Schwerpunkt:

Podiumsveranstaltung im Congress Center Leipzig (Saal 1), 10.30 bis 13.00 Uhr

Themenplan:

Mobilität im Wandel - Risiken und Chancen für das Taxi- und Mietwagengewerbe
• Gesellschaftliche Bedürfnisse und Ansprüche an moderne Mobilität
• Welcher Einfluss geht von den modernen Telekommunikationsmöglichkeiten aus?
• Mobilitätsportale - Gemeinsame Plattform mit anderen Verkehrsformen
• Bundesweite App-Angebote der Zentralen als Antwort auf Fremdanbieter

Referent:
Michael Müller
Präsident Deutscher Taxi- und Mietwagenverband e.V. (BZP)

Hat die Branche ab November 2016 einen sogenannten "Fiskaltaxameter" im Fahrzeug?
• Reicht ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums als Grundlage für einen Systemwechsel?
• Inhalte und Kritik zu den Entwicklungen im Bereich steuerliche Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten für Taxi- und Mietwagenunternehmen
• Wie ist die Chancen- und Wettbewerbsgleichheit innerhalb des Gewerbes herzustellen?

Referent:
Rechtsanwalt Thomas Grätz
Geschäftsführer Deutscher Taxi- und Mietwagenverband e.V. (BZP)

Die Haftung des Taxi- und Mietwagenunternehmers bei unterbliebener Betreuung seines Fahrpersonals
• Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung - DGUV Vorschriften
• Pflichten und Anforderungen in der Praxis

Referent:
Dr. med. Eiad Awwad
Prävent GmbH Dortmund

Anschließend werden zur Abrundung dieser spannenden und inhaltsreichen Themen und Diskussionen die Teilnehmer der Veranstaltung traditionsgemäß von der Volkswagen AG zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

 

Immer einer der Highlights am Taxitag: Die BZP-Tombola

2
. Schwerpunkt:

Gemeinschaftsstand von BZP und LVS in der Glashalle, 9.00 bis 18.00 Uhr

BZP-Tombola auf der Auto Mobil International

Losausgabe: 9.00 Uhr bis 13.30 Uhr am Gemeinschaftsstand sowie 
                   10.00 Uhr bis 13.00 Uhr vor Saal 1 des CCL
Ziehung der Gewinner: 14.00 Uhr

Unter anderem sind folgende Preise (Sponsorenhinweis) zu gewinnen:

- 1 x Mercedes-Benz Fitnessbike Sport im Wert von 1.199 Euro (Mercedes Benz Vertrieb Deutschland) 

- 1 x iPad 3 32 GB Wifi (Wert 699 €, Wirtschaftsgenossenschaft Berliner Taxibesitzer eG)

- 1 x iPad 3 16 GB Wifi (Wert 599 €, Taxi Düsseldorf eG)

- 2 x ADAC-Fahrsicherheitstrainings (Wert je ca. 185 €, Citroën Deutschland)
 
- 1 x TomTom Start 20 Holiday Edition (Wert 150 €, Taxi München eG)
 
- 10 x Gutscheine für eine Hovercraft-Fahrt (Messe Leipzig)
 
- 1 x Taxi-Dachzeichen mit stillem Alarm (Kienzle Argo Taxi International)
 
- 10 x optiTAX iDontBoreout-Sets (Seibt und Straub GmbH)
 
-  A.T.U-Gutscheine über 300 Euro (Auto Teile Unger)

- Tankgutscheine im Gesamtwert von 400 Euro (star/Orlen und Aral Deutschland)
 
- sowie weitere Städtereisen nach Dresden und Chemnitz (Funktaxi Dresden, Taxigenossenschaft Chemnitz )

Achtung: Gewinnvoraussetzung ist die Vorlage der Genehmigungsurkunde oder des Personenbeförderungsscheins Taxi/Mietwagen im Original sowie Lichtbildausweis

3. Schwerpunkt:

Ausstellung von Hard- und Software für Taxiunternehmen und -zentralen sowie von Taxizubehör, -ausrüstungen und -fahrzeugen auf Sonderflächen in der Glashalle, 9.00 - 18.00 Uhr

(Stand 31.5.2012)