Taxitag auf der Auto Mobil International in Leipzig am 13. April 2010! Der Bundesverband richtet sich gemeinsam mit dem sächsischen Landesverband LVS wieder mit einer interessanten und hochaktuellen Podiumsveranstaltung an das Fachpublikum. Ermäßigte Eintrittspreise, eine große Taxitombola und Vieles mehr: Alles spricht wieder für einen Besuch in Leipzig!



Die zweitgrößte Automobilausstellung in Deutschland ist seit vierzehn Jahren auch Podium für eine Darstellung des Taxigewerbes. Am 13. April 2010 ist der Bundesverband zusammen mit seinem sächsischen Landesverband LVS wiederum Träger des Taxitages im Rahmen der Auto Mobil International (AMI) auf dem Leipziger Messegelände.

In der imposanten Glashalle des Messegeländes, in der sich auch der Gemeinschaftsstand von BZP und LVS befindet, präsentieren die deutschen und internationalen Hersteller ihre aktuellen Taxifahrzeuge und sind Spezialanbieter von Zubehör, Ausstattungen und Dienstleistungen für das Taxigewerbe vertreten. Viele interessante Exponate erwarten Sie.

An den Messeständen in den Hallen stehen die für die Taxibranche zuständigen Mitarbeiter als kompetente Gesprächspartner zur Verfügung.

Jeder Taxi- und Mietwagenunternehmer sowie auch die Fahrerinnen und Fahrer erhalten am Taxitag gegen Vorlage der Konzession bzw. des Personenbeförderungsscheins ermäßigten Eintritt zur Messe in Höhe von 7,00 € (statt 10,50 €).

1. Schwerpunkt:

Podiumsveranstaltung im Congress Center Leipzig (Saal 1), 10.30 bis 13.00 Uhr

Eröffnung

Hans-Jürgen Zetzsche, Vorstand Landesverband Sächsischer Taxi- und Mietwagenunternehmer e.V.

Die aktuelle Situation des Gewerbes aus der Sicht des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes e.V. (BZP)
Referent: Fred Buchholz
Präsident Deutscher Taxi- und Mietwagenverband e.V. (BZP)

Taxi- und Mietwagen kompakt - Themenreihe rund um und für das GewerbeReferent: Rechtsanwalt Thomas Grätz
Geschäftsführer Deutscher Taxi- und Mietwagenverband e.V. (BZP)

Anforderungen des Datenschutzes an Taxizentralen und Taxiunternehmen
Referent: Rechtsanwalt Dr. Thomas-Sönke Kluth
Partner Kanzlei Kluth & von Zech, Hamburg

Anschließend werden zur Abrundung dieser spannenden und inhaltsreichen Themen und Diskussionen die Teilnehmer der Veranstaltung traditionsgemäß von der Volkswagen AG zu einem kleinen Imbiss eingeladen.



Auch 2010 wieder zu erwarten: Großer Andrang am BZP/LVS-Stand am Taxitag auf der AMI

2. Schwerpunkt:

Gemeinschaftsstand von BZP und LVS in der Glashalle, 9.00 bis 18.00 Uhr

BZP-Tombola auf der Auto Mobil International
Losausgabe: 9.00 Uhr bis 13.30 Uhr am Gemeinschaftsstand sowie
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr vor Saal 1 des CCL
Ziehung der Gewinner: 14.00 Uhr

Unter anderem sind folgende Hauptpreise (Sponsorenhinweis) zu gewinnen:

  • Hauptgewinn: 1 Mercedes-Benz Fitnessbike Sport im Wert von 1.099 € (Mercedes Benz Vertrieb Deutschland)
  • 1 exklusives OPC Performance Training im Wert von 480 € (Opel GmbH)
  • 2 iPod touch 16 GB (Taxi Düsseldorf eG)
  • 2 Garmin Nüvi 1490Tpro Navigationssystem (Seibt und Straub GmbH)
  • 1 Eventgutschein der Ticketgalerie Leipzig für 2 Personen (Citroën Deutschland GmbH)
  • 3 Volkswagen-Liebhaberuhren (VW AG)
  • Tank- und Einkaufsgutscheine von Aral und A.T.U.
  • sowie Städtereisen nach Berlin, Dresden, Bremen, Leipzig und Chemnitz mit Hotel und Erlebnisprogramm wie z.B. einer Ballonfahrt (Kienzle Argo Taxi International, Wirtschaftsgenossenschaft Berliner Taxibesitzer eG, Funktaxi Dresden, Taxi-Ruf Bremen 14 0 14, Taxi Leipzig 4884, Taxi-Genossenschaft Chemnitz )
  • und weitere wertvolle Sachpreise!

Achtung: Gewinnvoraussetzung ist die Vorlage der Genehmigungsurkunde oder des Personenbeförderungsscheins Taxi/Mietwagen im Original sowie des Lichtbildausweises

(aktualisierte Meldung vom 10.03.2010)