Citroën Taxi-Offensive: Die wichtigsten Modelle als TAXI EDITION zu attraktivem Komplettpreis erhältlich!

Mit einem völlig neuen Taxi-Konzept startet Citroën in den Herbst 2009. Für diese wichtige und imagefördernde Kundengruppe geht der Hersteller mit ganz neu definierten Angeboten auf den Markt. Citroën will mittelfristig die Nummer 3 auf dem deutschen Taxi-Markt werden.

Die wichtigsten Taximodelle von Citroën, der C5 Tourer, der Grand C4 Picasso und der Jumpy Kombi werden ab September 2009 als Citroën Taxi Edition mit einer taxispezifischen und fest definierten Ausstattung zu einem sehr attraktiven Komplettpreis angeboten.So kostet der C5 Tourer mit 100 kw/136 PS starkem HDi 135 FAP in der Ausstattung Business Class mit Automatikgetriebe 23.990 Euro (Preise o. MwSt.), der Siebensitzer Grand C4 Picasso mit dem 110 HDi mit 80 kW/109 PS Leistung 19.990 Euro.

In beiden Modellen ist das Navigationssystem mit Radio/CD und Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie das Intax Taxipaket inklusive.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, für Taximodelle eine Taxi-Garantie-Plus über 36 Monate/200.000 km zu einem absoluten Sonderpreis abzuschließen:

  • bei Barzahlung zum Preis von 990,-- Euro zzgl. MwSt. oder
  • in Verbindung mit einer Finanzierung zu einer monatlichen Rate von 29,-- Euro zzgl. MwSt..

Für die Modelle der Taxi-Edition gelten die Konditionen des Taxi-Car-Credit mit Schlussrate. Für alle anderen Modelle bleibt es bei der Sonderzinskampagne 3,99 % der Citroën Bank.

Durch die Einrichtung von 12 Taxi-Stützpunkten hat Citroën einen weiteren Schritt getan, den Bedürfnissen der Taxi-Kunden sowohl im Verkauf als auch im Service gerecht zu werden.

Somit möchte Citroën eine dauerhafte und tragfähige Partnerschaft mit dem Taxigewerbe aufbauen.

(Meldung vom 28.09.2009)